Header image alt text

Landesgruppe Hamburg

Club für Britische Hütehunde e.V.

 

44. Hanseatenschau

 

Am 16. + 17. Februar 2019
in der Schützenhalle 21244 Buchholz i.d. Nordheide,
Richard-Schmidt-Strasse

 

Im Jahr 2019 feiern wir die 44ste Hanseatenschau.

Wir freuen uns, Sie im Februar wieder in die Schützenhalle 21244 Buchholz i.d. Nordheide, Richard-Schmidt-Strasse einladen zu können.

Wir haben 2019 wieder die Halle in Buchholz für Sie reserviert und hoffen auch in diesem Jahr viele Aussteller und Besucher begrüßen zu können.
Wie in all den Jahren zuvor wird es gemütlich und gut beheizt sein. Auslauf für die Hunde gibt es immer noch direkt am Wald. Für das leibliche Wohl wird mit Frühstück, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen durch die Landesgruppe gesorgt.
Erleben Sie einen bzw. zwei schöne Wintertage in gewohnt angenehmer Atmosphäre.

Exibitors from Scandinavian countries may pay at the show.

 

Als Richter sind für Sa. 16.02.19 benannt:

Heidi Müller-Heinz (D) Collie Langhaar
Milan Krinke (CZ) Collie Kurzhaar
Bearded Collie
Erika Heintz (D) Körung für alle Rassen

Am Samstag beginnt das Richten um 10:00 Uhr
Einlass ist ab ca. 08:00 Uhr

 

Als Richter sind für So. 17.02.19 benannt:

Heidi Müller-Heinz (D) Welsh Corgi Cardigan
Welsh Corgi Pembroke
Sheltie
Bobtail (OES)
Milan Krinke (CZ) Border Collie
Erika Heintz (D) Körung für alle Rassen

Am Sonntag beginnt das Richten um 10:00 Uhr
 

Hunde, die erst am Samstag/Sonntag die Bedingungen zur Ankörung erfüllen,

können nach dem Richten angekört werden.

Richteränderungen sind vorbehalten!

Einlass der Hunde:
Sa./So. ca. 08:00 Uhr
Richten der Hunde :
Sa. ca.10:00 Uhr
Richten der Hunde :
So. ca.10:00 Uhr

Hier geht es zur Onlinemeldung

Hier geht es zur Meldung für die Körung

Meldestelle

Bennefeld-Heigl, Heike
Haselweg 2
22964 Steinburg OT Sprenge
e-mail: meldestelle-2019@cfbrh-hh.de

Meldeschluß:

04.02.2019 (24 Uhr)

Ausstellungsleiter

Bochdalofsky, Vera
Hohenfelde 54a
21720 Mittelnkirchen
Tel: 04142 / 81 25 44
e-mail: loyallads@web.de

Titel und Anwartschaften

Nach den Bestimmungen der gültigen Ausstellungsordnungen können vergeben werden:
Anwartschaften (CAC-J) für den “Deutschen Jugendchampion Club”, Anwartschaften für den “Deutschen Jugendchampion VDH”, Anwartschaften (CAC) für den “Deutschen Champion Club”, Anwartschaften für den “Deutschen Champion VDH” und Anwartschaften für den “Veteranen Champion Club” sowie für den “Veteranen Champion VDH”.
Ein Rechtsanspruch auf Formwertnoten und Titelanwartschaften besteht nicht!

 

Programm

Ausstellungsordnung und Veterinär-Bestimmungen

Die Meldegebühren sind auf jeden Fall zu zahlen, auch wenn, ganz gleich aus welchen Gründen, die Teilnahme unterbleibt. Eine Rückerstattung von Meldegeldern erfolgt nicht. Kann aus irgendwelchen Gründen die Zuchtschau nicht stattfinden, so kommt § 5 der Ausstellungsordnung des CfBrH e.V. zur Anwendung.
Zugelassen und in den Katalog aufgenommen werden nur Hunde, die vor dem 15. bzw.16.10.2018 geboren wurden, für die eine rechtzeitige Meldung vorliegt und die in einem vom VDH bzw. der FCI anerkannten Zuchtbuch der Rasse eingetragen sind. Ein Rechtsanspruch auf Anwartschaften und Siegertitel besteht nicht.
Es ist der Impfausweis des Hundes mit dem Nachweis einer gültigen Tollwutschutzimpfung (nicht älter als 1 Jahr (bzw. gültige 3 Jahresimpfung) und nicht jünger als 3 Wochen) beim Einlass vorzulegen.

Meldegebühr

Exibitors from Scandinavian countries may pay at the show.

Jüngsten-,Baby-,Veteranen- und Ehrenklasse 20,00 € Überweisung an den:
Club für Britische Hütehunde e.V.
Landesgruppe Hamburg
Sparkasse Verden
BLZ 291 526 70
Konto-Nr. 20059440
IBAN: DE53 2915 2670 0020 0594 40
BIC: BRLADE21VER
Alle übrigen Klassen je Hund 30,00 €
Zuchtgruppen- und Paarklassenwettbewerb 10,00 €
Kind mit Hund / Junior-Handling 6,00 €

Das Meldegeld ist mit der Abgabe der Meldung zu entrichten. Bei Zahlungen nach dem 04.02.2019 werden pro Hund 6,- € Säumniszuschlag erhoben.
Meldebestätigungen werden bei Angabe ihrer e-Mail Adresse
in der Online-Meldungen an diese versandt !

Bringen sie diese bitte zu ihrer Sicherheit und um Unannehmlichkeiten zu vermeiden mit.